Lizenzierung von Krypto-Geldautomaten Pflicht

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Bitcoin

Deutsche Regulierungsbehörde macht die Lizenzierung von Krypto-Geldautomaten zur Pflicht

Die deutsche Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat kürzlich alle Geldautomaten mit Kryptowährung im Land mit der Erteilung von Lizenzen beauftragt. Die Anordnung wird für alle neuen Krypto-Geldautomaten gelten. Die Dienstanbieter dieser Geldautomaten können auch mit regulatorischen Maßnahmen wegen unerlaubten Betriebs rechnen.

Bestimmungen nach dem Bankengesetz

Die Aufsichtsbehörde traf die Vorkehrungen nach dem deutschen Kreditwesengesetz. Eine übersetzte Version lautet die Ankündigung der Aufsichtsbehörde,

„Der Eigenhandel ist eine Finanzdienstleistung und das Finanzkommissionsgeschäft ist ein Bankgeschäft, für das eine vorherige Genehmigung der BaFin erforderlich ist.

Die BaFin hat Anfang des Jahres Kryptowährungen als Finanzinstrumente eingestuft. Sie verschärft nun sorgfältig die Vorschriften in diesem Sektor, um alle Bereiche des Marktes abzudecken. Abgesehen von den Bitcoin Billionaire Krypto-Geldautomaten ist nach dem neuen Rechtsrahmen auch die Lizenzierung für alle Anbieter von Krypto-Custodian-Diensten obligatorisch. Eine Reihe deutscher Banken sind an die Zulassung herangetreten.

Krypto-Geldautomaten sind in Deutschland nicht weit verbreitet

Kryptogeld-Geldautomaten haben zwar begonnen, weltweit immer schneller zu sprießen, aber sie müssen sich erst noch durchsetzen. Mehrere dieser Automaten sind bereits in den USA, Kanada und Europa in Betrieb. Nach Angaben des Datenanbieters Coinatmradar.com gibt es in den wichtigsten deutschen Städten 28 Geldautomaten mit Kryptowährung. An diesen Geldautomaten können Benutzer Bitcoins kaufen und verkaufen und zahlreiche andere Kryptowährungen für Benutzer wie Ethereum, Litecoin usw. anbieten. Auch die bestehenden Geldautomaten werden nach dem neuen System eine behördliche Genehmigung benötigen.

Die BaFin sagte, dass die Personen, die diese Geldautomaten betreiben und ohne entsprechende Genehmigung im Land agieren, strafrechtlich verfolgt werden können. Die Aufsichtsbehörde wird den Automaten beschlagnahmen und sogar Geschäftsräume versiegeln. Die Ankündigung warnt auch vor Aktionen gegen Anbieter laut Bitcoin Billionaire von nicht genehmigten Geldautomaten. Das Gesetz wird sie zur Mittäterschaft bei illegalen Operationen verurteilen. Deshalb müssen sie die BaFin-Lizenz überprüfen, bevor sie Geldautomaten eine Infrastruktur oder Dienstleistung anbieten.