Spiele

Wie man Windows XP-Spiele unter Windows 10 ausführt

by admin .

Windows 10 könnte das neueste und beste Betriebssystem sein, das Microsoft je entwickelt hat. Und es gibt gute Gründe dafür, dass es so genannt wird, wenn man die hervorragenden Funktionen bedenkt, die es bietet. Leider scheinen selbst diese nicht auszureichen, wenn es darum geht, unsere Liebe für das gute alte Windows XP zum Ausdruck zu bringen.

Das ist auch der Grund, warum wir vielleicht immer noch an der alten Windows XP-Spiele-CD hängen, die wir als Teenager gespielt haben, und diese Momente im Zeitalter von Windows 10 gerne noch einmal erleben würden. Glücklicherweise ist das auch nicht völlig unmöglich, obwohl es schwierig sein kann.

Hier finden Sie einige Schritte, die Sie befolgen können, um Ihre alten Windows XP-Spiele in Windows 10 auszuführen, auch wenn dies nicht für alle Spiele gilt. Einen Versuch ist es aber wert.

So können Sie Windows XP-Spiele unter Windows 10 spielen

1. Als Administrator ausführen

Dies ist ein guter erster Schritt, der auch der einfachste ist. Die Logik dahinter ist ebenfalls einfach: Da fast alle Benutzer unter Windows XP den Status eines Administrators hatten, sollten Sie versuchen, das Windows XP-Spiel als Administrator auszuführen und zu sehen, ob es funktioniert.

Das Gleiche gilt standardmäßig nicht für Windows 10 mit all seinen fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen, aber Sie können es trotzdem tun. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die ausführbare Datei des Windows XP-Spiels und wählen Sie Als Administrator ausführen.

2. Verwenden Sie die Problembehandlung für die Programmkompatibilität

Führen Sie einen PC-Scan mit dem Restoro Repair Tool durch, um Fehler zu finden, die Sicherheitsprobleme und Verlangsamungen verursachen. Nach Abschluss des Scans ersetzt der Reparaturprozess beschädigte Dateien durch neue Windows-Dateien und -Komponenten.

So lassen Sie Windows 10 entscheiden, welche Kompatibilitätseinstellung am besten geeignet ist, wenn Sie versuchen, die Datei auszuführen. Hier sind die Schritte:

Geben Sie Programme ausführen in das Cortana-Suchfeld ein. Der Rest, also Programme für frühere Windows-Versionen ausführen, wird automatisch angezeigt. Klicken Sie darauf, um die Problembehandlung für die Programmkompatibilität zu starten.
Klicken Sie auf Erweitert > Als Administrator ausführen. Klicken Sie auf Weiter.
Sie werden zum Fenster Wählen Sie das Programm aus, mit dem Sie Probleme haben geführt. Wählen Sie hier das Programm aus, mit dem Sie Probleme haben, oder wählen Sie Nicht aufgelistet, wenn Sie Ihre Anwendung nicht finden können. Klicken Sie auf Weiter.
Im nächsten Abschnitt werden Sie aufgefordert, die .exe-Datei für die jeweilige Anwendung zu suchen. Klicken Sie auf Weiter.
Anschließend gelangen Sie zum Fenster Fehlerbehebungsoption auswählen. Wählen Sie hier die Option Empfohlene Einstellungen ausprobieren.
Windows 10 wird nun versuchen, die besten Einstellungen zu finden, die für eine reibungslose Ausführung des Windows XP-Spiels erforderlich sind. Klicken Sie auf Programm testen…, um zu sehen, ob die Anwendung ordnungsgemäß ausgeführt wird.
Die Problembehandlung wird Sie fragen, ob Sie die Anwendung zu Ihrer Zufriedenheit ausführen können.

Wenn Sie Ja, diese Einstellungen für dieses Programm speichern wählen, ist die Problembehandlung abgeschlossen.

Wenn die Fehlerbehebung jedoch fehlschlägt und Sie Nein, versuchen Sie es noch einmal mit anderen Einstellungen wählen, gelangen Sie zu einem anderen Abschnitt, in dem Ihnen verschiedene Gründe für den Fehler angezeigt werden. Treffen Sie Ihre Wahl und klicken Sie auf Weiter. Folgen Sie anschließend den Anweisungen auf dem Bildschirm.

3. Windows XP-Spiel im Kompatibilitätsmodus ausführen

Windows 10 bietet noch eine weitere Option für die Ausführung veralteter Programme, bei der Sie die Kompatibilitätseinstellungen manuell ändern können. So gehen Sie vor.

Geben Sie den Namen der Anwendung in das Cortana-Suchfeld ein.
Klicken Sie im angezeigten Suchergebnis mit der rechten Maustaste auf den Anwendungsnamen und wählen Sie Dateispeicherort öffnen.
Im Dateispeicherort sehen Sie alle Dateien, die das Spiel ausführen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die .exe-Datei und wählen Sie Eigenschaften.
Wählen Sie im Fenster Eigenschaften die Registerkarte Kompatibilität.
Klicken Sie auf das Kontrollkästchen Dieses Programm im Kompatibilitätsmodus ausführen.
Wählen Sie Windows XP aus dem Dropdown-Feld direkt darunter.
Im Abschnitt Einstellungen gibt es noch einige weitere Optionen, mit denen Sie die Wahrscheinlichkeit erhöhen können, dass das Programm effektiv ausgeführt wird.
Wählen Sie diese aus und sehen Sie, ob es hilft. Es ist eine Art Versuch-und-Irrtum-Verfahren und erfordert mehrere Versuche, bevor Sie eine stabile Konfiguration finden.
Klicken Sie auf Übernehmen > OK.

4. Virtuelle Maschine

Dies kann als eine Zone in Ihrem Windows 10 betrachtet werden, in der Sie Programme ausführen können, die für Windows XP gedacht sind. Oder sie ist wie ein Windows XP-Bereich innerhalb von Windows 10. Sie benötigen jedoch eine gültige Windows XP-Lizenz, um eine virtuelle Maschine zu erstellen, auf der Sie Programme für diese Version von Windows ausführen können.

Dazu müssen Sie eine virtuelle Maschine wie VirtualBox oder VMware Player herunterladen und diese auf Ihrem PC installieren. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm und geben Sie die XP-Lizenz ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden. Probieren Sie aus, ob Sie das Windows XP-Spiel, in das Sie so vernarrt sind, ausführen können.